EUTB Stelle Plauen führt BTHG Schulung durch

Der Träger der EUTB Stelle in Plauen, der Verein VITAL ( Vogtländische Initiative für Teilhabe und Aktives Leben e.V. ) führte am 14.02.19 im Best Western Hotel Plauen ein Schulungsseminar mit der Rechtsanwältin Reingard Bruns ( Dresden ) zum Bundesteilhabegesetz ( BTHG ) durch. Neben vielen Interessierten aus den Selbsthilfegruppen und Behindertenverbänden des Vogtlandkreises waren auch Vertreter aus anderen EUTB-Stellen aus der Region Chemnitz/Zwickau/Vogtland der Einladung gefolgt. Die ca. 40 Teilnehmer verfolgten mit großer Aufmerksamkeit und intensivem Interesse die spannenden Ausführungen der Referentin. In einer methodisch und inhaltlich sehr guten Art brachte Frau Bruns die nicht leicht zu verstehenden BTHG Grundlagen gut an die Teilnehmer. Es wurde deutlich, welche Chancen aber auch Risiken das Gesetz in sich birgt. Da ein wesentlicher Teil der Teilhabe ( jetzt Eingliederung, früher Sozialhilfe im SGB XII ) im SGB IX erst ab 01.01.2020 in Kraft tritt, darf man gespannt sein, welche Änderungen/Nachträge am Gesetz es bis dahin noch geben wird. Auch die Ausführungen zur Ermittlung des Gesamtbedarfes bzgl. Teilhabe eines Menschen mit Behinderung nach dem ICF Verfahren und die Leistungserbringung außerhalb der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, waren sehr interessant. Insgesamt gesehen war es eine gelungene Veranstaltung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar